01.10.2019 Dienstag

 

Achtung Gruselgefahr!


Unsere Spukstätte

Unsere Spukstätte

Am Freitag dem 01.11.2019 fand bei uns im Vereinsheim die diesjährige Halloweenparty der DLRG Jugend statt. Um 18 Uhr hat das Gruseln mit 11 teilnehmenden Kindern begonnen. Nach ein paar Spielen, wie zum Beispiel „Mein rechter, rechter Platz ist frei“, „Stopptanz“ und vielen mehr, war die Gruselgruppe bei bester Laune. Nach einem schaurigen Gruselbuffet mit Fingern (Würstchen), Gedärmen (Kartoffelsalat) und Monsterschleim (Götterspeise), dazu noch Gemüseskelett und Obstbuffet, ging es gut gestärkt auf Monsterjagd. Denn das Süßigkeitenmonster hatte alle Süßigkeiten geklaut und die wollten unsere mutigen Helden zurückbringen. Sie beendeten die Nachtwanderung mit dem Fund der Süßigkeiten und ließen sich die Leckereien schmecken. Zurück im Vereinsheim bekamen dann 11 Kürbisse ein neues... mehr


21.09.2019 Samstag

 

Ab auf die Drahtesel!


DLRG Jugend macht Bergen mit dem Fahrrad unsicher!


Der Jugendvorstand hat sich überlegt mal einen anderen Sport als das Schwimmen zu verfolgen und kam auf die Idee eine Fahrradrallye zu machen. Am Samstag den 21.09.2019 war es dann soweit und die Jugend der DLRG Bergen ging auf Tour! Um 14 Uhr fuhren alle mit ihrem Fahrrad vom Stadtbad los und es ging in Richtung Hagen. Auf der Straße hinter dem E-Center wurde dann schon nach wenigen Minuten ein Stopp eingelegt. Die Ersten fragten sofort: „Was soll das denn?! Seid ihr etwa schon aus der Puste? Wir sind doch noch gar nicht weit gefahren!“ Da antworteten wir: „Wir können schon noch, aber das hier ist eine Fahrradrallye und zu einer Rallye gehören auch immer Spiele und Aufgaben. Deshalb ist hier die erste Station.“ Da staunten erst mal alle und wir fingen an das erste Spiel aufzubauen:... mehr


01.09.2019 Sonntag

 

Ausbildungswochenende der Einsatzgruppe


Vom 30.08.2019 bis 01.09.2019 befanden sich einige Mitglieder unserer Einsatzgruppe in Dreye am Wieltsee, um Ihre Kenntnisse im Bootsdienst weiterzugeben. Für den von der Ortsgruppe Wietze-Ovelgönne veranstalteten Lehrgang stellten sie 2 der 4 Referenten für das Fortbildungswochenende „Bootsdienst in der DLRG“. Neben den Teilnehmern der gemeinsamen Rettungsgruppe Bergen-Wietze, durfte man auch einige neue Gesichter aus der Ortsgruppe Westerstede begrüßen. Mit 16 Teilnehmern war die Veranstaltung komplett ausgebucht.   Zu Gast war man, wie in den vergangenen Jahren beim Segelverein Wiking, die die DLRGler wieder freundlich und fröhlich auf Ihrem Gelände aufnahmen und sogar bei einigen Übungen unterstützen.   Nachdem am Freitagabend die Zelte aufgebaut waren und es Abendessen... mehr


22.06.2019 Samstag

 

Wasserskifreizeit wieder ein voller Erfolg


Wasserskimeute Bergen.

Wasserskimeute Bergen.

Was vor 20 Jahren als Ausflug für die Trainer der Schwimmgruppen begann, ist inzwischen eine Fahrt für die ganze DLRG-Familie und ein fester Termin im Kalender der DLRG Ortsgruppe Bergen e.V. geworden. Die Jugend bezeichnet dieses Wochenende sogar als "das Ereignis des Jahres". Ende Juni war es wieder soweit, über 50 Mitglieder der Ortsgruppe aus allen Altersbereichen packten ihr Feldbetten, Schlafsäcke und Schwimmsachen ein und brachen auf zur Wasserski- und Wakeboardanlage in Süsel. Einige sind schon so lange dabei, dass sie bereits ihre eigenen Wakeboards oder ähnlichen Gefährte im Gepäck hatten und damit -wie jedes Jahr- den Busfahrer beim Packen des Reisebusses ins Schwitzen brachten. Am Ende passte aber alles und es konnte los gehen. In den knapp drei Stunden Fahrzeit stieg die... mehr


13.06.2019 Donnerstag

 

Die Jugend auf Tour! Das Rescue Camp 2019!


die Berger Jugend auf Tour!

die Berger Jugend auf Tour!

Endlich war es wieder soweit! Unsere Jugend der DLRG Bergen ist über Pfingsten vom 07.06. bis 10.06. in das Zeltlager nach Flotwedel gefahren. Am Freitag den 07.06. ging es am Heisterkamp für alle los. Wir fuhren mit 14 Kindern und drei Betreuern Richtung Flotwedel. Als alle angekommen waren, wurden die Zelte sofort in Beschlag genommen und die Kinder fingen an ihre Betten aufzubauen und es sich bequem zu machen. Danach erkundeten sie sofort das gesamte Gelände und eroberten den Spielplatz in Windes Eile. Als sich alle beim Abendessen gestärkt hatten kam der offiziellere Teil des Tages. Es gab einen feierlichen Cocktailempfang und bei lustigen Kennlernspielen schlossen die Kinder aller verschiedenen Ortsgruppen des Landkreises Celle Bekanntschaften. Da war der aufregende erste... mehr


11.04.2019 Donnerstag

 

Die Rettungsschwimmerinnen & Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Bergen kehren erfolgreich von den Landesmeisterschaften 2019 zurück


Unser Team hatte riesen Spaß!

Unser Team hatte riesen Spaß!

Vize-Landesmeistertitel für die Altersklasse 140 weiblich


Vom 11. bis 14. April 2019 fanden in Langenhagen die diesjährigen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Rettungsvergleichsschwimmen für die Jugendlichen, Erwachsenen und junggebliebenen Senioren aus Niedersachsen statt. 18 Teilnehmerinnen & Teilnehmer kamen davon aus der Ortsgruppe Bergen. In Einzel- und Mannschaftsdisziplinen wurden in 2 Schwimmbädern parallel die Wettkämpfe ausgefochten. Den Beginn machten am Freitagmorgen um 07:30 Uhr die Mädchenmannschaft der Altersklasse (AK) 13/14 weiblich (w) mit Tessa Zander, Thanee Hartwich, Lena-Marie Kohrs und Xenia Weber mit ihren Betreuern Erik Schledermann und Dominik Sokolov. Im Wettkampfbecken der Wasserwelten Langenhagen mit 5 Gegnern parallel lieferten sie sich einen harten Wettstreit mit 19 weiteren... mehr


31.03.2019 Sonntag

 

Ostercup Langenhagen 2019


Schwimmer, Trainer und Betreuer

Schwimmer, Trainer und Betreuer

der 31.03.2019 war ein sehr sonniger Sonntag. Nach dem Winter eigentlich kein Tag, den man gerne im Hallenbad verbringt. Wir Berger DLRGler taten es trotzdem und bereuten es nicht.


Früh am morgen ging es los, 20 Schwimmer in 5 Mannschaften sammelten sich um gemeinsam am Ostercup in Langenhagen teilzunehmen. Hauptsächlich wurde der kleine Ausflug angetreten, um den Kleinsten unserer Schwimmer die Möglichkeit zu geben, einmal Wettkampfluft zu schnuppern und erste Erfahrungen auf dem Gebiet zu sammeln. Sodann konnten wir 16 kleine Wasserratten zwischen 7 und 11 Jahren in den Altersklassen (Ak) 10 und 12 melden, aber auch die Betreuer ließen sich nicht lumpen und traten als gutes Vorbild in der offenen Ak (ab 18 Jahre) an.   Nachdem man zeitig in Langenhagen angekommen war, erstellten die Schwimmer gemeinsam mit ihrem Betreuer eine Mannschaftseinteilung.   Die AK 10 ging vier Mal in den Disziplinen „Hindernisstaffel“, bei der auf der halben Bahn ein 70... mehr


30.03.2019 Samstag

 

Theorieprüfung des Rettungsschwimmkurses


Unsere erfolgreichen Teilnehmer.

Unsere erfolgreichen Teilnehmer.

Unsere Leute sind auf Kurs!


Am Samstag den 30.03.19 haben unsere 9 Teilnehmer des Rettungsschwimmkurses ihren theoretischen Teil der Rettungsschwimmausbildung bestanden. Alle Teilnehmer mussten eine Prüfung bestehend aus einem Fragenkatalog absolvieren und haben dies mit Bravour gemeistert. Der Grundstein dafür wurde bereits am vorherigen Samstag den 23.03.19 gelegt, als unsere Teilnehmer sich einen Tag lang die theoretischen Grundlagen über das Rettungsschwimmen angeeignet haben. An diesem Tag haben alle viel gelernt und auch viel Spaß gehabt. Zum Mittag gab es Spaghetti Bolognese und es wurde sich viel über das erlernte Wissen des Vormittags ausgetauscht und auch viel gelacht. Alles in Allem ein gelungener Tag für unsere Teilnehmer und der Grundstein für eine sichere Lebensrettung. Wir freuen uns... mehr


30.03.2019 Samstag

 

Neuer Jugendvorstand gewählt


hinten: Dominik. Thanee, Ida, Tatjana, mitte: Mara, vorne: Jonas und Erik

hinten: Dominik. Thanee, Ida, Tatjana, mitte: Mara, vorne: Jonas und Erik

Damit die Kinder der DLRG Bergen weiterhin an tollen Aktionen zusätzlich zum normalen Schwimmbetrieb teilnehmen können, wurde turnusgemäß am 30.03.2019 ein neuer Jugendvorstand gewählt. Dieser nahm die Arbeit am 08.04.2019 auf und es sind schon einige Aktionen in Planung. Die Jugend darf gespannt sein. Der neue Jugendvorstand besteht aus:   Erik Schledermann als 1. Vorsitzender Jonas Melvin als 2. Vorsitzender Tatjana Denecke als Schatzmeisterin Mara Woiwod Thanee Hartwich Dominik Sokolov Ida Ohlhoff Lena-Marie Kohrs   Text und Bild: Erik Schledermann mehr


26.03.2019 Dienstag

 

Sportlerehrung der Stadt Bergen


Dominik, Gaede, Hans-Heinrich, Kathy, Franzi, Erik, Christoph

Dominik, Gaede, Hans-Heinrich, Kathy, Franzi, Erik, Christoph

Am 26.03.2019 folgten unsere Rettungssportler der Einladung der Stadt Bergen zur diesjährigen Sportlerehrung. Nach einem freundlichen Empfang im schön hergerichteten Stadthaus erfolgten zunächst einige Grußworte des 1. Stadtrats Frank Juchert, der neben den Sportlern und Trainern auch einige Ehrengäste, sowie Vertreter der regionalen Presse begrüßte.


Er gab einen kurzen Überblick über die geplanten Sanierungen der Sportstätten, besonders aufmerksam lauschten hier unsere Schwimmer natürlich als es um die Entscheidung ging, ob die dringend notwendige Sanierung des Stadtbads durchgeführt oder ein neues Schwimmbad gebaut werden soll. Diese Entscheidung soll nach der Auswertung einer Machbarkeitsstudie gefällt werden. Die Berger DLRGler, die sehr an Ihrem Bad und dem integriertem Vereinsheim hängen, erwarten diese Entscheidung gespannt, sind aber froh, dass zumindest eine gänzliche Schließung ausgeschlossen scheint. Der Vorsitzende des Kreissportbunds Celle, Hartmut Ostermann freute sich über die Einladung zur Sportlehrehrung und danke der Stadt hierfür. Nicht jede Gemeinde führte eine Solche durch, aber er hielt dies für die... mehr


01.03.2019 Freitag

 

Vielfältiger Jahresrückblick und Neuwahlen der DLRG Bergen


Der Vorstand der Ortsgruppe Bergen v. l. n. r. Anna Harnack, Sebastian Behrendt, Erik Schledermann, Helen Ohlhoff, Petra Rehwinkel, Peter Woiwod, Peter Witzig, Kathy von Hartz, Thorsten Goehlke, Christoph Hilmer, Franzi Hohls

Der Vorstand der Ortsgruppe Bergen v. l. n. r. Anna Harnack, Sebastian Behrendt, Erik Schledermann, Helen Ohlhoff, Petra Rehwinkel, Peter Woiwod, Peter Witzig, Kathy von Hartz, Thorsten Goehlke, Christoph Hilmer, Franzi Hohls

Am 01. März 2019 folgten wieder viele Berger DLRG-Mitglieder der Einladung des 1. Vorsitzenden der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bergen e.V. Dennis Harnack zur jährlichen Versammlung. Dieser ließ die Anwesenden, unter denen sich als Ehrengast auch Klaus Kruse, 2. Vorsitzender der DLRG Bezirk Celle e.V. befand, durch seinen Stellvertreter Peter Woiwod begrüßen.


Klaus Kruse übernahm sodann das Wort und bedankte sich für die Einladung. Er fand einige lobende Worte für die Arbeit der Berger, die ein fester Bestandteil im Gefüge der Gliederungen im Bezirk Celle und nicht mehr wegzudenken seien. Als Wietzer Urgestein freut sich Kruse persönlich besonders über die gute Zusammenarbeit der Ortsgruppen Wietze und Bergen im Bereich des Einsatzwesens. Besonders am Herzen lagen dem Vorstand die Danksagungen an die engagierten Mitglieder, die bereits über einige Jahre viel Mühe investierten, um mit Ihrer Arbeit in Ausbildung und Verwaltung die Grundsäulen unseres Vereins zu schaffen. Sie erhielten jeweils ein kleines Präsent des Vorstandes überreicht. Ebenso wurden durch Kruse 17 Mitglieder mit Urkunden und Anstecknadeln für ihre langjährige Treue zur... mehr


31.08.2018 Freitag

 

Bootsdienst – Fortbildung in Dreye


Team Dreye 2018 - v. l. n. r. Heiko, Kathy, Sebastian, Peter, Gunnar, Reinhold, Jannis, Jan und Klaus

Team Dreye 2018 - v. l. n. r. Heiko, Kathy, Sebastian, Peter, Gunnar, Reinhold, Jannis, Jan und Klaus

Auch in diesem Jahr fanden sich Teams aus den Ortsgruppen, Wietze / Ovelgönne, Bergen und Wathlingen-Nienhagen, die für ein Wochenende nach Dreye gefahren sind. Dazu kam ein Kamerad aus Fehmarn, der ein IRB (Inflatable Rescue Boats - motorisierte Schlauchboote mit bis zu 30 PS starken Motoren) mitbrachte.


Von Freitag bis Sonntag ging es um den Schwerpunkt Bootsdienst. Es wurden Informationen theoretisch vermittelt und dann praktisch auf dem Wasser ausprobiert. Wie wird eine Schleppverbindung hergestellt? Wofür sind die Springleinen (beide Leinen überkreuz)? Und welches Boot muss wie positioniert werden? Auch wurde immer wieder durchgetauscht, so dass jeder Teilnehmer jedes Boot kennenlernen konnte. Besonders interessant war das Fahren mit dem IRB, da dieses Boot sehr wendig ist und der Bootsgast durch Gewichtsverlagerung, zum Beispiel durch nach hinten oder vorne lehnen, mitarbeiten muss. Einen besonderen Dank an Gunnar, der uns hier an die „Hand“ nahm und uns das IRB Fahren auch praktisch gezeigt hat. Am Samstagabend wurde der Bootsdienst nach einer Nachtfahrt auf der Weser nach... mehr